Fliegenbinderstammtisch im April

Hallo liebe Fliegenbinder,

kommenden Donnerstag, den 26. April, findet der monatliche Fliegenbinderstammtisch statt. Wie immer sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Die Bindemuster sind diesmal die Muddler Minnow (Koppenstreamer) und die Isolde.

Die Bindeanleitungen findet ihr in den Links unten. Hier eine Liste des benötigten Materials:

Muddler Minnow (Koppenstreamer):

Bindeanleitung

  • Haken : Streamer #6
  • Bindefaden : braun (möglichst flach auftragend)
  • Schwänzchen : Truthahnflügelfeder
  • Körper : flaches Goldtinsel (oder Holografic – Tinsel)
  • Rippung : ovales Goldtinsel (oder Golddraht)
  • Unterflügel : grauer Eichhörnchenschwanz
  • Flügel : Truthahnflügelfeder (oder braune Alternative z.B. Bussard, Fasan etc.)
  • Kopf : Rehhaar natur oder andere Farbe nach Gusto

 

Isolde

Bindeanleitung

  • Haken : Streamer #6 & #8 – mit geradem Öhr
  • Bindefaden : braun (oder Alternativen [o.A.])
  • Schwanz : Polarfuchs braun (oder Alternativen)
  • Hechel : Softhechel grizzly braun (o.A.) & Polarchenille braun (o.A.)
  • Körper : Polardubbing braun (o.A.)
  • Rippung : ovales Goldtinsel (oder Golddraht)
  • Verbindung : Monofil 0,30/0.40 mm
  • Augen : Kugelkette Gold (o.A.)

Fliegenbinderstammtisch im März

Hallo liebe Fliegenbinder,

der nächste Fliegenbinderstammtisch findet am kommenden Donnerstag, den 29. März, statt. Es sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Die Bindemuster sind diesmal die Peeping Caddis und die Buck Caddis. Wer Interesse an den Bindeanleitungen hat, sollte mir bitte unter der Email-Adresse webmaster@fischereiverein-ottobeuren.de Bescheid geben. Hier eine Liste des benötigten Materials:

Peeping Caddis

  • Nasshaken Größe 8-10 3x lang
  • Bindeseide, braun
  • Hasendubbing
  • Rebhuhn-Hechel
  • Polyprophylen-Garn, weiß
  • Bleidraht
  • Golddraht, fein
  • Perle, Messing oder Tungsten

Buck Caddis

  • Trockenhaken 12-20
  • Bindeseide, hellocker
  • Dubbing, goldbraun
  • Grizzly Hechel
  • Rehhaar

Arbeitsdienst Moosstockwiesen

Hallo Fischerfreunde,

der Arbeitsdienst  kommenden Samstag 17.03., finde am neuen Gewässer Moosstockwiesen in Frickenhausen statt.

Treffpunkt: 8.45 Uhr am Fischerstüble oder 9.00 Uhr direkt Moosstockwiesen.

Wenn möglich, bitte Seitenschneider, Handschuhe mitbringen!

Desweiteren werden noch Waschbetonplatten oder Plastersteine und Drahtgeflecht zum Baumschutz vorm Biber benötigt.

Falls jemand noch solche Restbestände übrig hat, bitte mit Gewässerwart Moosstockwiesen Richard Hörmann abklären!

Die Termine für 2018 wurden dem Veranstaltungskalender hinzugefügt.

Schließen